Bei uns bewegt sich immer was...
Besuch des Psychomotrikzentrums Bonn

Ein wesentlicher Bestandteil der Bewegungserziehung ist die Psychomotorik.
Kinder rennen und springen, steigen und klettern, schaukeln und balancieren wo auch immer sie dazu die Chance bekommen. Dies tun sie aus Lust an Tätigkeiten und den damit verbundenen Empfindungen, aber auch aus Interesse an den Dingen, mit denen sie umgehen und deren Funktionsweise sie kennen lernen wollen. Bewegung ist damit ein wichtiges Medium der Erfahrung und Aneignung der Wirklichkeit und bietet vielfältige Gelegenheit für eine ganzheitliche Bildung und Erziehung.
Dieses Wissen motiviert uns, als Bewegungskindergarten, mit den Kindern zweimal jährlich ins Förderzentrum
E. J. Kiphard- Rheinische Modelleinrichtung
für Psychomotorik- zu fahren. Durch die Ausstattung sind insbesondere Möglichkeiten der vestibulären Stimulation (Gleichgewichtssinn) und der sensorischen Integration (Zusammenspiel unterschiedlicher Sinnesqualitäten) geschaffen worden. Weitere Schwerpunkte sind die Förderung der taktil-kinästhetischen Wahrnehmung und die Förderung der allgemeinen Körperkoordination (Quelle: psychomotorikzentrum-Bonn.de). Kinder (aber auch die Eltern) machen hier neue Spiel- und Bewegungserfahrungen und erhalten Raum für selbsttätiges Tun.
Im Förderzentrum stehen Geräte wie das Trampolin, Seile, Sprossenleitern, Kletterwände, Rutschen, eine Schwingbank, Hängematten, Pezzibälle, Airtramp u.v.a.m. zur Verfügung. Die Kinder haben viel Freude an den Ausflügen ins Psychomotorik Zentrum. Die Kosten dafür werden von unserem Elternrat übernommen. Dafür danken wir unseren engagierten Eltern und dem Team!

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite:
www.psychomotorik-bonn.info

 

Projekt "TigerKids - Kindergarten aktiv"

"TigerKids - Kindergarten aktiv" ist ein bundesweit erfolgreiches Programm zur Bewegungs- und Ernährungserziehung, an dem wir gerne aktuell teilnehmen möchten. Die gesamte Lebensmittelvielfalt wird den Kindern auf spielerische Art und Weise nahe gebracht. Sie bekommen die Gelegenheit, selbst tätig zu werden, ihr Essen eigenständig zu zubereiten und alles zu probieren. Das Programm ermöglicht sowohl Kindern als auch Erzieherinnen viele neue Erfahrungen zu sammeln. Zusätzlich finden Elternabende exklusiv für TigerKids - Eltern statt. Hier erhalten die Eltern viele Tipps und Informationen rund um das Thema "Gesunde Ernährung".

Unsere Projektziele:

  • gezielte Bewegung durch zahlreiche Bewegungsspiele und erweiterte Bewegungsräume
  • 3-5 mal täglich Obst und Gemüse
  • viel trinken, wie z.B. Wasser, Kräuter- und Früchtetees sowie stark verdünnte Fruchtschorlen
  • sparsamer Umgang mit fettreichen Speisen
  • Rituale und gemütliche Atmosphäre bei Tisch
  • keine Belohnung und Verstärkung bei unerwünschtem Verhalten mit Süßigkeiten

Erreichen der Ziele durch:

  • Tiger-Rennen-Poster
  • Getränkestation
  • Magischer Obstteller
  • wöchentlich gemeinsames gesundes Frühstück
  • Holz-Zug

Weitere Infos unter: http://www.tigerkids.de


Projekt "Haus der kleinen Forscher"

Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" fördert bundesweit die frühkindliche Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik. Ihr Ziel ist es, bereits bei Drei- bis Sechsjährigen die Neugier auf alltägliche naturwissenschaftliche Phänomene zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, beim Experimentieren selbst Antworten zu finden und ihre Neigungen, Interessen und Begabungen für Naturwissenschaften und Technik zu entdecken. Die meisten Kinder verfügen von sich aus über einen durch Neugier geprägten und vorurteilsfreien Zugang zu naturwissenschaftlichen Themen. Mit unseren Angeboten möchten wir dieses natürliche Interesse kindgerecht fördern. Seit einiger Zeit nimmt die naturwissenschaftliche und technische Bildung der Mädchen und Jungen einen festen Platz in unserem Kindergarten-Alltag ein. Wir haben uns für die offizielle Auszeichnung zum „Haus der kleinen Forscher“ beworben und sind ausgezeichnet worden.
Unsere Erzieherinnen nehmen an Fortbildungen und Workshops teil. Sie möchten das erworbene Wissen über einen längeren Zeitraum in unserem Kindergarten anwenden und mit den Kindern regelmäßig auf Entdeckungsreisen gehen.

Unsere Ziele sind:

  • Förderung der frühkindlichen Bildung im Bereich Wissenschaft und Technik
  • spielerisches Lernen und Forschen
  • den Kindern langfristig Naturwissenschaftliche Themen ermöglichen
  • das Interesse für Naturwissenschaft und Technik bei Mädchen und Jungen wecken und unterstützen
  • Begreifen grundlegender Zusammenhänge
  • Lernkompetenz fördern (mathematischer Bereich, Probleme lösen, Strategien entwickeln)
  • sprachliche und soziale Kompetenz sowie Feinmotorik fördern

Weitere Infos unter: http://www.haus-der-kleinen-forscher.de

 

Elterninitiative Sandkasten e.V. | An der Dohlenhecke 1 | 53639 Königswinter-Sandscheid
Telefon: 0 22 44 - 91 59 22 | info@kiga-sandkasten.de | www.kiga-sandkasten.de
Cpopyright © 2006-2014 designed by www.victories.de